AGB

Algemeine Geschäftsbedingungen.


§ 1     Der Mietvertrag kommt durch Zahlung des Angebotspreises gemäß Buchungsanfrage zustande. Ab dem Zeitpunkt der Reservierung (Datum             Buchungsanfrage) gilt eine Frist von 10 Tagen für das Einzahlen des vollen Mietpreises, zuzüglich der Gebühren, durch den Mieter. Erst nach Erhalt der Zahlung inkl. der Gebühren ist die Reservierung für beide Parteien verbindlich. Wird innerhalb der Zahlungsfrist kein Zahlungseingang verzeichnet, ist der Vermieter berechtigt das Objekt anderweitig zu vermieten.

§ 2     Das Vertragsobjekt darf nur mit den im Vertrag angegebenen Personenzahlen belegt werden. Im Falle einer Mehrbelegung ist der Vermieter, berechtigt, eine zusätzliche angemessene Vergütung für den Zeitraum der Mehrbelegung zu verlangen, die überzähligen Personen haben unverzüglich das Objekt zu verlassen. Hunde und/oder andere Haustiere sind ohne Bestätigung nicht zugelassen.

§ 3     Bettwäsche und Handtücher sind mitzubringen, diese können bei Bedarf gegen Gebühr ausgeliehen werden. Diese Leihgebühr kann vor Ort, bei Übergabe des Objektschlüssels, in Bar entrichtet werden. 

§ 4     Bei Reiseverhinderung muss der Mieter die Reservierung schriftlich kündigen. Der Rücktritt vom Vertrag muss jedoch so rechtzeitig erfolgen, dass eine anderweitige Vermietung möglich ist. Sollte eine Weitervermietung nicht möglich sein entstehen folgende Kosten.  

§ 5    Bei Sortierung bis 4 Wochen vor Antritt wird 100% erstattet, bei Stornierung unter 4 Wochen und bis 2 Wochen vor Antritt wird 50% erstattet, bei Stornierung unter 2 Wochen vor Antritt oder bei nicht Antritt wird 0% erstattet.

§ 6     Bei vorzeitiger Beendigung des Mietverhältnisses oder bei Nichtanreise hat der Mieter keinen Ersatzanspruch für die nicht in Anspruch genommenen Miettage.

§ 7     Der Mieter haftet für alle von ihm und/oder seinen Mitreisenden verursachten Schäden an dem Mietobjekt, dem Inventar, z.B. kaputtes Geschirr, Flecken oder Schäden auf dem Bodenbelag, Schäden am Mobiliar. Hierzu zählen auch die Kosten für verlorene Schlüssel (Schließanlage). Festgestellte Schäden und alle anderen Reklamationen sind innerhalb von 24 Stunden nach Anreise dem Vermieter zu melden.

§ 8     Am Anreisetag kann der Mieter das Mietobjekt frühestens ab 15.00 Uhr beziehen. Die Anreise hat bis spätestens 18:00 Uhr zu erfolgen. Anreisen vor oder nach den genannten Hauptzeiten sind vorher telefonisch anzukündigen bzw. mit dem Vermieter abzusprechen. Schadenersatzansprüche kann der Mieter nicht geltend machen, wenn das Mietobjekt ausnahmsweise nicht zum Anreisezeitpunkt zur Verfügung steht. Das Ferienobjekt ist am Abreisetag bis 10.00 Uhr oder nach vorheriger Absprache zu verlassen. Das Geschirr, Gläser usw. sind zu reinigen, die Mülleimer entleert und der Kühlschrank ausgeräumt zusein.

§ 9     Änderungen oder Ergänzungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform.

§ 10     Sollten einzelne dieser AGB´s unwirksam oder nichtig sein bzw. werden, so berührt dies nicht die Rechtswirksamkeit der übrigen Vertragsinhalte. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

§ 11     Gerichtsstand für sämtliche sich zwischen den Parteien aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist Norden, Deutschland. Es gilt die deutsche Rechtsprechung.